POETRY SLAM

Home  /  Neuigkeiten  /  Current Page

Das Konzept:
5 PoetInnen bekommen 6 Minuten um einen selbstverfassten Text vorzutragen. Hilfsmittel sind keine erlaubt! Wer die Zeit überschreitet wird mit der Abstands-Poolnudel Corona-sicher vom Mikrofon entfern. Vom Publikum wird aus dieser ersten Runde ein(e) FinalistIn erwählt. Danach folgt die zweite Runde, in der die 4 verbliebenen PoetInnen einen zweiten Text zum besten geben können. Aus dieser Runde wird ebenfalls ein(e) FinalistIn erwählt.
Und nun folgt das FINALE!
Beide FinalistInnen tragen einen letzten Text vor und das Publikum kürt den/die GewinnerIn!

Moderatoren und Organisatoren: Thomas Eiwen und Theresa Conrady

Termine:
Fr., 07.08. um 20h

Tickets:
Hier können Sie Tickets für den PoetrySlam erwerben!

Hinweise zum online-Bezahlsystem finden Sie hier.

Hinweise zum Poetry Slam am 07.08.2020 bezüglich Covid-19
Vielen Dank, dass ihr euch evtl. für den Besuch des PoetrySlams bei uns entschließen werdet. Damit aber alle gesund kommen und wieder gehen, gibt es ein paar Hinweise zu beachten.
Grundsätzlich gilt, dass allen von offiziellen Seiten eingeführten Maßnahmen Folge zu leisten ist. Ihr als Besucher tragt selbst dafür die Verantwortung.

Für die Reservierung von Karten gilt, dass zusammen gebuchte Karten Sitzplätze direkt nebeneinander erhalten. Das heißt, dass ihr nur Karten für euren eigenen Hausstand reservieren dürft. Bei der Kartenbestellung über unseren Ticketdienstleister würden wir euch bitten, alle Kontaktfelder auszufüllen, um mögliche Infektionsketten nachvollziehen zu können (falls ihr euch die Corona Warn App nicht eh schon geholt habt).

Während der Veranstaltung gilt, wenn ihr euch auf dem Gelände bewegt um z.B. die Toiletten aufzusuchen, dass stets dabei eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen ist und ein Abstand von mindestens 1,5 m eingehalten wird. Markierungen werden euch zeigen, wo ihr euch bewegen dürft und wo es eng werden kann.
Wenn ihr euch krank fühlt oder krank seid, dann bitte bitte bleibt daheim, schont euch und trinkt ‘ne Hühnersuppe.

Letztlich ist den Anweisungen des Abenddienstes Folge zu leisten. Wir behalten uns vor, Personen die gegen die Auflagen verstoßen von der Veranstaltung auszuschließen.

Wir danken euch für euer Verständnis und hoffen auf eine reibungslose und vor allem unterhaltsame Vorstellung.

Euer Theaterinsel-Team