Mirandolina

Home  /  Aktuelle Stücke  /  Current Page

Mirandolina

Eine Komödie in drei Akten von Carlo Goldoni.
Regie Toni Müller

Das Sommerstück der Theaterinsel, gespielt im Freibad Rosenheim.
Sie wurde 1753 in Venedig uraufgeführt, und gilt als eines der Meisterwerke Goldonis.

Mirandolina, im Original „La Locandiera“, das heißt „Die Gasthausbesitzerin“ erzählt die witzige Geschichte einer selbstständigen, selbstbewussten Besitzerin eines kleinen florentinischen Gasthofes, die mit Charme und Schlauheit gegen alle Widerstände ihr Glück zu finden weiß. Reizvoll, wie sie ist, zieht sie unterschiedlichsten Männer an, die alles versuchen, um sie für sich zu gewinnen., darunter ein heruntergekommener Marquis und ein mit seinem Reichtum prahlender Graf. Als ein Kavalier in ihrem Gasthof einkehrt, der von sich behauptet, auf die Liebe der Frauen verzichten zu können, setzt er bei Mirandolina alle Künste weiblicher Verführung in Bewegung, um ihn eines Besseren zu belehren. Es braucht drei Akte und die Verwicklungen einer geistreichen goldonianischen Komödie, um die Dinge wieder ins rechte Lot zu bringen. Mirandolina ist eines der ersten europäischen Lustspiele, in denen eine emanzipierte, selbstbewusste, heute würde man sagen, moderne Frau im Mittelpunkt des Geschehens steht.

 

Es spielen: Miriam Brodschelm, Alexander Rathmacher, Luca Kronast-Reichert, Sebastian Velling, Stefan Höhn, Katharina Reuter , Olivia Renart , Agostino Vecchio

Premiere: Samstag den 29.07.2017 um 20:30 Uhr

 

Weitere Vorstellungen sind am
Sonntag 30.07.
Freitag 04.08. Samstag 05.0.8 und Sonntag 06.08.
Freitag 11.08. Samstag 12.0.8 und Sonntag 13.08.

immer um 20:30 Uhr